skip to Main Content

Kompetenz und Erfahrung seit 1999

2018

Innovation trifft auf Tradition ist das Motto des Jahres 2018. Die bekannten Marken pre-wash, BLANCOL und esama werden modernisiert und mit eigen-entwickelten Produktinnovationen ergänzt. Die neue Marke OptiPet wird erfolgreich im Schweizer Detailhandel eingeführt.

2017

Der Ausbau des Distributionsportfolios schreitet voran, die Kompetenz wird mit der Vertretung von feldten, beeztees, Tierfee und LITTER KWITTER® zunehmend gestärkt. Moderne Vermarktungsansätze ermöglichen diverse Neulistungen im Detailhandel wie auch in Fachgeschäften.

2016

Die Einführung zahlreicher Produktneuheiten wie auch die Ehrung mit dem Award für die innovativste Repellent Marke Europas beflügeln das Geschäft. Die Marken CSI URINE®, pet+me®, Hund & Herrchen sowie McBrikett werden exklusiv durch Martec in der Schweiz lanciert.

2015

Mit dem Umzug in moderne und offene Büroräume mitten in der Stadt Zürich beginnt ein neuer Abschnitt in der Geschichte der Martec. Es werden neue strategische Schwerpunkte definiert – insbesondere Swissness, Innovation und Distribution stehen fortan im Fokus.

2011

Mit der Übernahme der Geschäftsleitung durch Nicolas Dietrich tritt die zweite Generation in das Familienunternehmen ein. Die Modernisierung des Markenportfolios und der Organisation beginnt.

2009

Das Sortiment besteht erstmals aus über 200 Produkten, die zum Grossteil nach wie vor in der Schweiz entwickelt und produziert werden. Neben den eigenen Marken agiert die Martec vermehrt auch als Beschaffungspartner für die Eigenmarken namhafter Detailhändler.

2005

Der nächste grosse Coup gelingt Martec mit der Akquisition der Insektizid Marken Neocid, kik  und HEROPIC von Reckitt Benckiser. Den allseits bekannten und geschätzten Marken wird neues Leben eingehaucht. Heute gehören Sie zu den Marktführern in der Schweiz.

2001

Die Diversifizierung geht weiter – mit den neu entwickelten Marken martec Household und martec Pet Care folgt die Martec den aktuellen Markttrends. Erstmals umfasst das Produktportfolio über 100 Produkte.

2000

Der Ausbau des Markenportfolios beginnt mit der Akquisition der Waschmittel Marke esama von Unilever und der Übernahme die exklusive Distribution von ORPHEA® in der Schweiz.

1999

Visionär und Entrepreneur Marcus Dietrich erwirbt die bekannten Schweizer Marken pre-wash und BLANCOL und gründet die Martec Handels AG mit dem Ziel attraktive Nischenmärkte im Schweizer Detail- und Fachhandel mit eigenen Marken und Produkten zu beliefern.

Back To Top